Skip to main content

Kinderkoffer

Sie suchen einen Koffer für Kinder? Dann sind Sie bei uns richtig. Neben normalen Kinderkoffern finden Sie bei uns Kindertrolleys und alle weitere Arten, die man zum Reisen verwenden kann. Dazu gibt es einen Online-Kaufberater, Produkfilter, Testberichte uvm.

Derzeit beliebte Kinderkoffer bei Eltern

Unsere Empfehlung

Trunki 10115 Kinderkoffer Frank Kindergepäck, 18 Liter, Rot

44,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. Oktober 2019 21:30
ansehen

Bestseller

Franky Junior Kinderrucksack RS7 Pirat Junior — Grün

21,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. Oktober 2019 21:29
Nicht Verfügbar

>> Zur kompletten Bestsellerliste auf amazon

Aktuelle Kinderkoffer Angebote

Kinderkoffer Test & Vergleich

6 von uns empfohlene Kinderkoffer im Vergleich

123456
Franky Kindertrolley Kinderkoffer KT2 Sterne-Pink - Beluga 65035 -- Janosch Kinderkoffer Tiger - 1 sigikid, Jungen, Kindergepäck Trolley Feuerwehrmann, Frido Firefighter, 40x30x17 cm, Blau/Rot, 24548 - Premium Trolley Reise-Koffer Handgepäck mit Hartschale ca. 30 l (Gruen) - Trunki 10115 Kinderkoffer Frank Kindergepäck, 18 Liter, Rot - Der kleine Maulwurf, Kinder-Koffer hellgrün 30 cm - 1
Modell Franky Kindertrolley Kinderkoffer KT2 Sterne-PinkBeluga 65035 — Janosch Kinderkoffer Tigersigikid, Jungen, Kindergepäck Trolley Feuerwehrmann, Frido Firefighter, 40x30x17 cm, Blau/Rot, 24548Premium Trolley Reise-Koffer Handgepäck mit Hartschale ca. 30 l (Gruen)Trunki 10115 Kinderkoffer Frank Kindergepäck, 18 Liter, RotDer kleine Maulwurf, Kinder-Koffer hellgrün 30 cm
Preis

50,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. Oktober 2019 21:30

18,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. Oktober 2019 21:30

59,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. Oktober 2019 21:30

29,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. Oktober 2019 21:30

44,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. Oktober 2019 21:30

19,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. Oktober 2019 21:30
Bewertung
Reflektoren
Adressfeld
Preis

50,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. Oktober 2019 21:30

18,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. Oktober 2019 21:30

59,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. Oktober 2019 21:30

29,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. Oktober 2019 21:30

44,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. Oktober 2019 21:30

19,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. Oktober 2019 21:30
Nicht VerfügbarNicht VerfügbarNicht VerfügbarNicht Verfügbar ansehenNicht Verfügbar

Kinderkoffer Ratgeber

Ob für einen Ausflug, die Übernachtung bei Freunden oder ein Wochenende mit den Großeltern, es gibt für Kinder schon im jungen Alter viele Gelegenheiten, bei denen ein Kinderkoffer benötigt wird, um Anziehsachen, Spielsachen und weitere Dinge zu transportieren. Wenn Sie auch gerade nach einen Kinderkoffer suchen, so wissen Sie bestimmt, dass es einige Dinge gibt, die bei der Auswahl des Koffers bedacht werden müssen.

Denn Kinder gehen oft nur nach dem Design, lassen jedoch andere Aspekte, wie das Koffervolumen, das Gewicht und den praktischen Nutzen oft ganz außer Acht, sodass es Sinn macht sich zunächst genau zu informieren, ehe man seinem Kind verschiedene Modelle zur Auswahl präsentiert. Denn so können Sie sicher gehen, dass Ihr Kind einen hochwertigen Kinderkoffer bekommt, der zu dem auch in Design, Volumen und Qualität allen Ansprüchen genüge tut und daher lange genutzt werden kann.

Ab wann lohnt es sich einen Kinderkoffer zu kaufen?

Grundsätzlich lohnt sich die Anschaffung von einem Kinderkoffer immer dann, wenn das Kind alt genug ist diesen selbst in Form eines Kindertrolley zu ziehen. Dabei muss natürlich immer auch die Größe entsprechend des Alters gewählt werden, wobei viele bekannte Hersteller für Kinderkoffer bei den verschiedenen Modellen auch Altersempfehlungen geben, an denen man sich bei der Auswahl orientieren kann.

Für ein Baby oder Kleinkinder, die den Kindertrolley noch nicht alleine ziehen können, lohnt sich die Anschaffung dagegen eher weniger, denn gerade Babies benötigen auf Reisen viele Dinge, sodass sich hier eher ein normaler Koffer für den Urlaub anbietet. Hier sollte die Anschaffung eines Kinderkoffers wirklich nur dann erfolgen, wenn das Kind zum Beispiel regelmäßig bei den Großeltern oder anderen Verwandten übernachtet. Ist das Kind jedoch schon etwa 4 oder 5 Jahre alt, lohnt es sich für Reisen einen Kinderkoffer zu kaufen, sodass darin Spielzeug und weitere Gegenstände, die das Kind mitnehmen möchte transportiert werden können.

Bei älteren Kindern kann auch ein Hartschalentrolley gewählt werden, der dann auch die Kleidung für den Urlaub halten kann. Generell lohnt es sich bei einem Kindertrolley für jüngere Kinder immer darauf zu achten, dass dieser den einheitlichen Maßen für Kabinengepäck von Fluggesellschaften entspricht, welche in etwa die Maße 55x40x23cm angeben. Grund dafür ist, dass der Kinderkoffer auf Urlaubsreisen so als Handgepäckstück genutzt werden kann, während die Eltern auf diese Weise einen weiteren Koffer als Freigepäckmenge des Kindes aufgeben können. So können die Kinder gerade auf längeren Flugreisen Spielzeug mit in die Kabine nehmen und haben eine Beschäftigung, damit die Zeit im Flieger schneller vergeht.

Desweiteren bietet es sich immer an einen kleinen Kinderkoffer als Handgepäck mitzunehmen, denn so können Sie sicher gehen, dass das Spielzeug Ihres Kindes nicht verloren geht, auch wenn die Koffer einmal erst verspätet am Urlaubsort ankommen, was gerade in der Haupturlaubssaison leider immer wieder passieren kann.

Gewicht und Maße des Koffers müssen sich immer am Alter des Kindes orientieren

Da Kinder Ihren eigenen Koffer auch gerne selber Tragen oder ziehen möchten, ist es wichtig, dass Sie bei der Anschaffung genau darauf achten, dass der Kinderkoffer nicht zu schwer ist. Oft bietet sich für junge Kinder daher ein Rucksacktrolley oder auch andere Arten von Trolley an, da diese gezogen werden können. Ein Rucksacktrolley kann zu dem nicht nur für den Urlaub, sondern auch den täglichen Besuch in Kindergarten oder Grundschule genutzt werden.

Für sehr junge Kinder sollte das Volumen etwa zwischen 6 und 10 Litern liegen. Darin kann ein wenig Verpflegung, ein Kuscheltier und vielleicht noch Wechselkleidung Platz finden, sodass ein solcher Rucksacktrolley vor allem für Tagesausflüge oder die Übernachtung bei den Großeltern ideal ist. Das Gewicht sollte dabei immer bei höchsten 3 bis 4 Kilo wiegen, damit das Ziehen nicht zur großen Anstrengung wird und der Rucksacktrolley am Ende von den Eltern getragen werden muss.

Ebenso sollte darauf geachtet werden wie hoch der Koffer inklusive ausgezogenem Griff ist, sodass Kinder den Kinderkoffer ideal halten und ziehen können, ohne das der Kinderkoffer das Laufen erschwert oder zu Rückenschmerzen führt, da der Kindertrolley zu groß oder zu klein ist. Daher lohnt es sich immer, wenn Sie bei der Auswahl auf die Altersempfehlungen der Hersteller achten, sodass Sie viele Modelle finden können, die der Altersgruppe Ihres Kindes entsprechen.

Für Kinder, die das Grundschulalter bereits überschritten haben, sollte ein Koffer in jedem Fall mehr als 20 Liter Volumen haben, sodass alle Dinge, die Ihr Kind mit in den Urlaub nehmen will in den eigenen Koffer passen. Zudem kommen in diesem Alter auch Klassenfahrten und Ferienfreizeiten immer häufiger vor, sodass es gut ist, wenn Ihr Kind einen eigenen Koffer hat, den es selbst transportieren kann und in dem alle wichtige Dinge für den Urlaub verstaut werden können.

Welche Arten von Kinderkoffern gibt es?

Ein weiterer Punkt, den man bei der Auswahl einen Kinderkoffer beachten muss ist, welche Art von Kinderkoffer für den gewünschten Zweck am meisten Sinn macht. Dabei haben bekannte Kofferhersteller verschiedene Modelle für Kinder im Angebot, bei denen vorallem die folgenden Kinderkoffer gefunden werden können:

  • Kindertrolley
  • Hartschalentrolley
  • Rucksacktrolley
  • Reisetaschen für Kinder
  • herkömmliche Kinderkoffer die getragen werden müssen

Ein Hartschalentrolley als Kinderkoffer macht vor allem dann Sinn, wenn die Kinder schon ein wenig Älter sind und für den Urlaub alles in einem eigenen Kinderkoffer verstauen sollen. Da Gepäck auf Flugreisen oft mit großer Eile verladen werden muss, ist ein Hartschalentrolley so oft die beste Wahl, damit auch eingepackte Spielsachen und das weitere Gepäck die Flugreise auf Hin- und Rückweg sicher überstehen werden. Hinzu kommt, dass ein Hartschalentrolley von guter Qualität über viele Jahre hinweg genutzt werden kann, sodass es sich lohnt diesen in einem Design zu wählen, dass sowohl für junge, als auch etwas ältere Kinder ansprechend ist, damit der Hartschalentrolley über einige Jahre hinweg bei jedem Urlaub genutzt werden kann.

Wer den Kindertrolley vor allem als Transportmöglichkeit für Spielzeug sieht, ist oft mit einem kleineren Modell gut beraten, welches auch einen Stoffbezug haben kann, da diese Modelle allgemein auf kurzen Ausflügen oder als Handgepäck genutzt werden, sodass Schäden oder Verschmutzungen weniger häufig auftreten können.

Bei der Größe sollten Sie daher auch immer die Handgepäckmaße Ihrer bevorzugten Fluggesellschaft im Hinterkopf behalten oder einplanen, wie viel Platz noch im Kofferraum ist, wenn ein oder zwei Koffer für die Erwachsenen darin verstaut wurden. Entscheiden Sie sich für einen Rucksacktrolley oder eine Reisetasche, so sollte hier auch immer geprüft werden, ob das Volumen so groß ist, dass der Rucksacktrolley auch für die Schule und die Reisetasche für den Sport- oder Schwimmunterricht genutzt werden kann, sodass die Nutzung nicht nur auf den Urlaub oder Ausflüge begrenzt ist.

Ein Kinderkoffer kann nicht nur für den Urlaub ideal sein

Viele Eltern kaufen Kinderkoffer vor allem dann, wenn ein Urlaub bevorsteht, doch auch wenn Ihr Kind kurz vor der Einschulung steht, lohnt es sich, wenn Sie sich die verschiedenen Modelle der Kinderkoffer einmal genauer ansehen. Denn es gibt immer mehr Kinder, die sich über Rückenbeschwerden beklagen, weil schon bei Erstklässlern jeden Tag viele Bücher und weitere Materialien in der Schultasche transportiert werden müssen. In diesen Fällen kann ein Kinderkoffer in Form eines Rucksacktrolley eine sehr gute Alternative sein. Denn so müssen die Schulutensilien nicht mehr auf dem Rücken getragen werden, sondern können ganz einfach hinterher gezogen werden.

Deswegen ist es auch nicht verwunderlich, dass viele Kinderkoffer Hersteller inzwischen auch den ein oder anderen Rucksacktrolley im Angebot haben, welcher mit einem Volumen von etwa 16 Litern auch für den täglichen Schulbesuch geeignet sind. Darin können Bücher, Hefte, Ordner und das Pausenbrot in verschiedenen Fächern gelagert werden und sind so im Unterricht immer griffbereit. Viele Orthopäden empfehlen daher auch, dass Eltern nicht mehr nur nach Ranzen gucken, sondern ganz gezielt den Rucksacktrolley als Alternative wählen, um so die Gesundheit der Wirbelsäule bei Kindern zu fördern.

Ebenso kann ein Kinderkoffer in der Freizeit ideal sein, denn Kinder haben immer mehr Hobbies und gerade wenn die Kinder im Fussball-, Schwimm- oder Tanzverein sind müssen immer die entsprechenden Bekleidungen hin und her transportiert werden, da kommt ein kleiner Kinderkoffer oder Hartschalentrolley natürlich gelegen, sodass man die benötigten Dinge immer an einem festen Ort hat und einfach transportieren kann. Hat Ihr Kind also viele Hobbies oder Sie sind sich nicht sicher, ob ein Ranzen die richtige Wahl ist, so können Sie auch einen Kindertrolley wählen und so den Rücken Ihres Kindes schonen.

Achten Sie immer auf Design und Qualität

Wenn Sie einen Hartschalentrolley für Ihr Kind kaufen möchten, ist die Qualität immer ein wichtiges Auswahl Kriterium. Dabei sollten Sie auf Prüfsiegel achten und auch die Bewertungen der Kinderkoffer auf Internetportalen sind immer ein guter Weg, um sicher zu gehen, dass der Koffer eine gute Qualität hat. Gerade bei einem Kindertrolley ist es auch wichtig, dass der Griff verstellbar ist, sodass die Höhe auch bei einem Wachstumsschub Ihres Kindes angepasst werden kann. Dies wird gerade bei namenhaften Anbietern von Kinderkoffern oft angeboten, sodass es sich lohnt auf Marken zu achten.

Eine gute Qualität ist auch deswegen wichtig, damit Schäden beim Transport vermieden werden können, was gerade bei Flugreisen passieren kann, da hier die Be- und Entladung des Gepäcks oft sehr schnell passieren muss.

Neben der Qualität ist jedoch auch das Design wichtig, denn gerade Kinder können sehr kritisch sein und werden oft einen Kinderkoffer der nicht gefällt keines Blickes würdigen, was natürlich den Zweck der Anschaffung zu nichte macht. Daher ist es wichtig, dass das Kind bei der Auswahl mit eingebunden wird.

Kinderkoffer können dabei in verschiedenen Designs, von Tieren oder Comicfiguren bis hin zu kunterbunten Farben gefunden werden und auch für Jungen und Mädchen gibt es zum Teil sehr viele verschiedene Designs.

Wenn Sie eine Reise planen, bei der es zu längeren Wartezeiten kommen kann, macht es Sinn einen Kinderkoffer zu wählen, der auch als Sitzgelegenheit genutzt werden kann, sodass das Warten etwas angenehmer gestaltet wird. Für sehr junge Kinder können zusätzlich auch Kinderkoffer gefunden werden, auf denen man nicht nur sitzen, sondern sich auch rollend fortbewegen kann, sodass der eigene Koffer für Kinder auch noch einen Spaßfaktor bietet. Ein solches Modell kann zum Beispiel die Wartezeiten am Flughafen verkürzen oder der Koffer wird bei Ausflügen einfach als Ersatz für einen Kinderwagen genutzt, sodass ein Gegenstand weniger mitgenommen werden muss, was natürlich auch immer praktisch ist.

Letztlich sollten Sie Ihr Kind selbstverständlich immer in die Auswahl mit einbeziehen, nachdem Sie eine Vorauswahl getroffen haben, sodass Sie sicher sein können, dass Sie einen Kinderkoffer erwerben, der seinen Zweck voll und ganz erfüllt und dabei auch Ihrem Kind viel Freude bringen wird.

Kinderkoffer Testberichte

Wer auf der Suche nach einem Kinderkoffer Test ist, der wird im Internet mit einer Fülle an verschiedenen Tests & Vergleichen überhäuft. Dabei sollte man aufpassen in wechem Kontext das Wort Test benutzt wird. Nicht immer ist auch ein Test drin, wo ein Test dran steht. So findet man sehr viele angebliche Kinderkoffer Tests im Web, die keine richtigen Tests, sondern nur zusammengefaste Bewertungen von Amazon und anderen Seiten, sind. Als zusätzlichen Service bieten wir Ihnen hier echte Kinderkoffer Testberichte aus dem Web, die das Wort Test auch verdient haben

Marvels Legends Kinderkoffer im Test

Mit dem schönen Wetter steigt die Vorfreude auf den bevorstehenden Sommerurlaub! Passend zur Reise-Vorbereitungs-Zeit durften wir einen tollen Kinderkoffer von American Tourister testen.

 

Wie hilfreich war die Seite bei Ihrer Suche?

Kinderkoffer
4.3 (86.67%) 3 Bewertung[en]

Youtube Videos zum Thema Kinderkoffer

 

Kinderkoffer von Trunki

Hier wird der Kinderkoffer von Trunki vorgestellt. Dabei handelt es sich um einen der beliebtesten Koffer für Kinder auf dem Markt.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *